Verwaltung

Die Forstfläche von Anton Drehers Forstamt ist in vier Reviere, die drei Försterbezirke bilden, gegliedert.

 

Neben dem Eigentümer muss ein Absolvent der Universität für Bodenkultur und mit abgelegter Staatsprüfung für den höheren Forstdienst in der Verwaltung eines Forstamts als Wirtschaftsführer tätig sein. Besitzer Dietrich Buschmann wird derzeit von Oberforstmeister Dipl.-Ing. Hartmut Beham in der Betriebsführung unterstützt.

 

Die Hauptaufgaben der internen Organisation bestehen aus der nachhaltigen Bewirtschaftung der Waldbestände und dem Erzielen von Erträgen. Dabei orientiert man sich an den ökonomischen Erfordernissen einerseits, andererseits an den ökologischen Gegebenheiten.

 

Die Waldbestände des Forstamtes Dreher und ihre nachhaltige Bewirtschaftung sind nach den Richtlinien der PEFC zertifiziert.

 

Der geltende Hiebsatz, das ist die jährlich nachhaltig zu nutzende Holzmenge, richtet sich nach einer regelmäßigen Stichprobeninventur.

 

Mehr Informationen zur Waldbewirtschaftung in Österreich:

 

Österreichischer Forstverein:
www.forstverein.at

 

Kooperationsplattform Forst-Holz-Papier:
www.forstholzpapier.at

 

PEFC:
www.pefc.at